Reer Turbo Babykostwärmer Ecostar Test

Sowohl zu Hause als auch unterwegs ermöglicht der Reer Turbo Babykostwärmer Ecostar aus dem Test eine schnelle und sichere Erwärmung von Milchfläschchen und Breigläschen. Dank des 12-Volt-Adapters ist das Gerät auch im Auto verwendbar und durch die Nutzung von Wasserdampf erwärmt es sowohl gekühlte als auch zimmerwarme Babynahrung besonders schnell und hygienisch.

babykostwärmer-auto-unterwegs-bestellen

  • Schnelles Erhitzen durch Wasserdampf
  • Verwendung zuhause oder im Auto
  • Erwärmt Babynahrung zuhause in 3-4 Minuten, unterwegs innerhalb von 7-10 Minuten
  • Praktischer Kostheber für Nahrungsbehälter
  • Integrierter Messbecher in der Dampfabdeckung
  • Geeignet für alle handelsüblichen Fläschchen und Gläschen
  • VDE und TÜV GS geprüft

Design

babykostwärmer 4 star

Der Reer Babykostwärmer zeigt sich im Test mit einer freundlichen aber  wenig spannenden Optik in Weiß und Apfelgrün. Die Symbol-Skala oberhalb des Einstellungsrades zeigt auf einen Blick die verschiedenen Möglichkeiten der Nahrungserwärmung von Fläschchen verschiedener Milchmengen und Ausgangstemperaturen, über Gläschen bis hin zur Nahrungszubereitung im Auto.

Dekorativ in Apfelgrün abgesetzt ist der oben in die Öffnung eingesetzte Dampfring, in den zusätzlich ein kleiner Messbecher zur Bestimmung der richtigen Wassermenge integriert wurde. Durch seine weite Öffnung ist der Reer Turbo Babykostwärmer Ecostar passend für Standard-, Baby- oder Weithalsflaschen aller Art.

Ausstattung

babykostwärmer 5 star

Neben dem Gerät selbst findet man im Lieferumfang des Reer Turbo Babykostwärmers einen einsetzbaren Dampfring mit integriertem Messbecher und einen Kostheber, der das komfortable und sichere Entnehmen heißer Breigläschen und Fläschchen ermöglicht. Zusätzlich gehört ein 12-Volt-Adapter zur Ausstattung, der den Anschluss des Gerätes an eine Stromquelle im Auto möglich macht – etwa an den Zigarettenanzünder.

Der Turbo Babykostwärmer Ecostar verfügt über eine energiesparende PCT-Heiztechnik mit integrierter Abschaltautomatik, die ein Überhitzen und Verschmoren unmöglich macht. Darüber hinaus handelt es sich bei dem Gerät um ein zertifiziertes Deutsches Qualitätsprodukt, das als solches VDE und TÜV GS geprüft ist. Alle verarbeiteten Materialien sind schadstofffrei nach europäischer ROHS Norm.

Bedienung

babykostwärmer 5 star

Die Handhabung des im Test vorgestellten Reer Turbo Babykostwärmer Ecostar geht leicht von der Hand und funktioniert bequem per Drehschalter und der darüber liegenden selbsterklärenden Skala. Stufenlos kann der Benutzer hier die Programme zur Erwärmung von zimmerwarmer und gekühlter Milch in unterschiedlicher Menge einstellen. Zusätzlich bietet das Gerät ein Programm zur Erwärmung von Breigläschen und eine Funktion zur Verwendung im Auto.

Die benötigten 20ml Wasser zur Erzeugung des Wasserdampfes lassen sich einfach über den 10ml fassenden Messbecher im Dampfring abmessen. Nach Einfüllen des Wassers, Auswahl des Programms und Einstellen der Babynahrung erhitzt das Gerät durch die Verwendung von Wasserdampf Fläschchen und Gläschen schneller als vergleichbare Geräte, die mit einem Wasserbad arbeiten. Der Hersteller wirbt damit, mit dem Reer Turbo Babykostwärmer das schnellste Gerät auf dem Markt zu vertreiben, welches mit einer Erhitzungszeit von nur 3-4 Minuten Zuhause und von 7-10 Minuten unterwegs auskommt – abhängig von der Nahrungsmenge und der Ausgangstemperatur. Der Reer Turbo Babykostwärmer erzielt dabei im Netzbetrieb Zuhause eine Leistung von 200 Watt, während er im Auto mit 80 Watt arbeitet.

Dank des im Lieferumfang enthaltenen Kostheber lässt sich das erwärmte Fläschchen oder Gläschen gefahrlos aus dem Dampf heben und nach Ablauf des Programms schaltet sich der Reer Turbo Babykostwärmer automatisch ab.

Reer Babykostwärmer Erfahrungen

Im Test bekommt der Reer Turbo Babykostwärmer Ecostar überwiegend positive Bewertungen, in denen die Schnelligkeit der Erwärmung und die Möglichkeit der mobilen Benutzung hervorgehoben werden. Auch dass es das einfache Bedienelement erleichtert, den Babykostwärmer einhändig zu bedienen, während man den Nachwuchs auf dem anderen Arm hält, findet bei den Benutzern Anklang.

Kritisch wird dagegen das Fehlen eines akustischen Signals am Ende des Erwärmprogramms beurteilt. Das korrekte Einstellen der stufenlosen Skala, um am Ende die gewünschte Temperatur der Nahrung zu erreichen, erfordert laut Erfahrungen von Kunden einige Übung. Schließlich wird das Fehlen einer Warmhaltefunktion bemängelt, welche aufgrund des Wasserdampfprinzips des Babykostwärmers leider nicht vorhanden ist.

Fazit zum Reer Turbo Babykostwärmer Ecostar Test

babykostwaermer-test-4star-180x
Der Reer Turbo Babykostwärmer Ecostar arbeitet durch die Nutzung von Wasserdampf schnell und durch die patentierte Heiztechnologie mit Abschaltautomatik sicher beim Erwärmen von Babynahrung. Praktisch ist insbesondere die Möglichkeit, das Gerät mit einem 12-Volt-Adapter im Auto anzuschließen und unterwegs zu benutzen. Durch den integrierten Messbecher und den Kostheber hat der Nutzer alle benötigten Utensilien immer dabei und kann das Gerät mittels der selbsterklärenden Skala intuitiv bedienen.

Wie bei allen Babykosterwärmern ähnlichen Prinzips ist aber auch im Falle des Reer Turbo Babykosterwärmers das Resultat von der Menge der Milch und ihrer Ausgangstemperatur abhängig, so dass die erhaltene Temperatur des Fläschcheninhalts in jedem Fall per Handgelenktest überprüft werden sollte und das Fläschchen wenn nötig wieder etwas abkühlen muss.

Günstige Angebote zum Reer Turbo finden

  • Schnelles Erwärmen
  • Einfache Handhabung
  • 12 Volt Adapter inklusive

  • Kein akkustisches Signal
  • Keine Warmhaltefunktion
  • Temperatur nicht exakt bestimmbar

babykostwärmer-auto-unterwegs-bestellen

Das Unternehmen hinter dem Reer Babykostwärmer

Die Firma Reer mit Sitz in Leonberg wurde 1923 von Robert Reer zunächst als Zulieferer für renommierte Unternehmen wie Bosch, AEG oder Siemen- gegründet. Schließlich konzentrierte sich der Betrieb auf elektronische Geräte im Baby-Bereich und wurde innerhalb dieses Feldes zu einem der innovativsten Unternehmen. Im Jahre 1974 brachte Reer das erste kabelbetriebene Babyfon auf den Markt und ist heutzutage Marktführer im Bereich Kindersicherheitsartikel. Reer stellt neben Babykostwärmern vor allem Babyfones, Treppengitter, Steckdosen- und Fenstersicherungen her.

Kehren Sie zur Babykostwärmer Test Startseite zurück oder sehen Sie sich andere Flaschenwärmer für unterwegs an.

Reer Turbo Babykostwärmer Ecostar Test
4.5 (90%) 2 votes
Teile diese Seite mit FreundenShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone