Petra Babykostwärmer Test

Der Petra Babykostwärmer BF 1 ist ein einfacher Flaschenwärmer, der nach dem Wasserbad Prinzip Babykostgläser und Fläschchen erwärmt. Das Gerät ist zu einem günstigen Preis erhältlich, bietet aber dafür kaum Funktionen und hat es deshalb folglich schwer, sich in diesem Bereich gegen die Qualität anderer Modellen von Markenherstellern in unserem Test durchzusetzen.


petra-babykostwärmer-test-bestellen

  • Temperaturregelung über Drehschalter
  • Schonende und gleichmäßige Erwärmung
  • Kostheber zum Einführen der Nahrungsbehälter
  • Geeignet auch für handelsübliche Fläschchen und Gläschen
  • Wärmeisolierendes Kunststoffgehäuse
  • Einfache Reinigung
  • Optisches Signal durch Kontrollleuchte
  • 100 Watt Heizsystem mit Überhitzungsschutz

Design

babykostwärmer 4 star

Der Petra Babykostwärmer zeichnet sich durch ein schlankes Design aus, trotzdem können alle handelsüblichen Fläschchen und Gläser im Gerät erwärmt werden. Am unteren Teil des Gehäuses ist der leichtgängige Drehregler zum Justieren der Temperaturstufe samt Kontrollleuchte zu finden. Die Farbgebung in den Tönen Minze ist trotz der netten Comicverzierung nicht besonders auffällig.

Ausstattung

babykostwärmer 4 star

Das Kunststoffgehäuse ist ordentlich verarbeitet und bietet ausreichend Platz im Innenraum. Mit dem im Zubehör enthaltenen Kostheber lassen sich gewöhnliche Fläschchen und Babykostgläser einfach in das Gerät einführen. Der Temperaturregler lässt sich stufenlos auf einer Skala von eins bis fünf justieren. Die 100 Watt Heizeinheit verfügt über einen Überhitzungsschutz zur Sicherheit, bietet aber weder eine Warmhaltefunktion noch eine Abschaltautomatik. Nachdem die gewünschte Temperatur erreicht ist, muss das Gerät von Hand ausgeschaltet werden. Dank des wärmeisolierenden Kunststoffgehäuses bleiben erhitzte Mahlzeiten über einige Zeit warm.

Bedienung

babykostwärmer 4 star

Die Bedienung des Petra Flaschenwärmers erfolgt auf dieselbe Weise, wie bei anderen Wasserbadmodellen aus unserem Test. Zuerst muss Wasser in den Kocher eingefüllt werden, danach kann mithilfe des Kosthebers der Nahrungsmittelbehälter im Gerät platziert werden. Über den Drehregler wird anschließend der gewünschte Erwärmungsgrad gewählt. Ist der Vorgang abgeschlossen, gibt die Kontrollleuchte ein Signal ab. Nachdem man das Gerät manuell abgeschaltet hat, kann die zubereitete Nahrung wieder aus dem Kocher entnommen werden.

Petra Babykostwärmer Test – Fazit

babykostwaermer-test-4star-180x

Der Petra Babykostwärmer ist in unserem Test als eher durchschnittliches Gerät aufgefallen, welches kaum Funktionen bietet. Der günstige Preis mag zwar attraktiv wirken und das wärmeisolierende Kunststoffgehäuse hält Babykost nach dem Erwärmen für kurze Zeit auf Temperatur, allerdings bieten andere Geräte mehr Funktionen und eine höhere Qualität. Wir können den Petra Babykostwärmer deshalb nur bedingt empfehlen.


petra-babykostwärmer-test-bestellen

Das Unternehmen hinter dem Petra Babykostwärmer

Die PETRA Deutschland GmbH wurde bereits im Jahre 1968 gegründet und ist seit 2013 Teil der internationalen Unternehmensgruppe Smartwares B.V. aus den Niederlanden. Dadurch gehört die PETRA Deutschland GmbH zu einem der europaweit führenden Hersteller von Haushaltswaren aller Art. Das Unternehmen konzentriert sich dabei mit Produkten wie dem Petra Babykostwärmer vor allem auf den deutschen Markt im Segment der Haushaltsgeräte Technik.

Kehren Sie zur Babykostwärmer Test Startseite zurück oder sehen Sie sich alle Geräte im Vergleich an.

Petra Babykostwärmer Test
Geben Sie eine Bewertung ab!
Teile diese Seite mit FreundenShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone